Ganzheitliche Gesundheitsberatung

Warum wenig Fleisch und Fleischprodukte ?

Hormone,  Tierleid,  Impfstoffe,  Massentierhaltung , Medikamente,  Pflanzengifte, Umweltschutz, Tierschutz, Menschenschutz

Gesättigte tierische Fettsäuren entziehen bei der Verarbeitung in Deinem Körper Mineralstoffe. Sie schädigen die Zellen, die die Blutgefäße auskleiden und schränken ihre Funktion ein. Das führt zu höherem Risiko von Herz- und Kreislauferkrankungen. Studien zeigen den Zusammenhang zwischen dem häufigen Konsum von tierischen Produkten und Krebs!

70% der Getreideerzeugnisse werden zur Fütterung von Tieren verwendet.  Das ist genug um 800 Millionen Menschen gesund zu ernähren!

Schau nicht weg! Schau hin! Du findest im Internet viele Berichte über Massentierhaltung und das Schicksal von Kälbern, Kühen, Schafen, Ziegen, Schweinen, Hühnern …..

Die ganze Erde leidet darunter. Kühe verbrauchen in ihren 3 Jahren bis zur Schlachtung 12000l Wasser. Sie nehmen 1300kg Kraftfutter zu sich und 7200kg Heu oder Silage. Für die Produktion des Futters werden 15000l Wasser aufgewendet. Es entstehen Monokulturen und es kommt zu Abholzungen um Getreideflächen zu schaffen.  Das hat Auswirkungen auf unser Klima.

51% der Treibhausgase kommen aus Tierhaltung!

Mach Dich schlau!

Gemüse und Obst machen stark und fit und geben dem Körper die Stoffe, die er braucht um Dir Energie zu geben. Ablagerungen, die durch tierische Fette entstanden sind, können abgebaut werden.

Schutz vor Ablagerungen in den Körperzellen und Arterien

Schutz vor Herz- und Kreislauferkrankungen, Stoffwechselerkrankungen

Schutz vor Schlaganfall

Schutz vor Diabetes

Schutz vor Ablagerungen im Gehirn (u.a. Alzheimer, Demenz)

Schutz vor Krebs

Schutz vor Übergewicht


Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!